Einige unserer Tiere

Unsere Pferde:

Kayen ist unser Goldschatz welche schon sehr alt ist und leider am Cushing Syndrom erkrankt ist. Sie ist Western Ausgebildet und ist eine Mischung von Quarter-Horse und Criollo.Leider ist Kayen am 18 ten Dezember 2019 gestorben. Wir vermissen sie sehr.

Unser letzter Ausflug ans Wasser....Danke meine liebe Kayen...Wir vermissen Dich sehr...
Unser letzter Ausflug ans Wasser....Danke meine liebe Kayen...Wir vermissen Dich sehr...

Shila

Shila ist seit 5 Jahren bei uns. Sie ist 2002 geboren und leider am linken Auge erblindet. Sie ist ein Ruhe Pol und macht fast alles mit. Wir haben eine blinde Frau welche regelmäßig auf ihr reitet , sie sind ein eingespieltes Team. Sie gehört meiner Tochter welche sie nie mehr hergeben würde. Wir sind froh dass wir sie haben. Die Kinder sagen sie sieht aus wie kleiner Donner aus Yakari und fühlen sich auf ihr wie ein richtiger Indianer.

Shira

Shira ist eine tolle Haflinger Stute welche auch 2002 geboren ist. Sie hat außergewöhnliche weiße Punkte in ihrem Fell und ist unser kleiner Onkel von Pippi Langstrumpf . Sie ist sehr verspielt und verschmust und will nichts verpassen . Außerdem ist sie ein tolles Kutschpferd.

Kessy

Unsere älteste Gefährtin ist seit der Geburt unserer Tochter bei uns und begleitet uns durch unser Leben. Sie ist eine treue Seele und manchmal etwas stur. Wir lieben sie über alles. Sie ist ein Partbred Shettland Pony mit blauen Augen und vielen Punkten auf ihrem Körper.

Vanny

Unser Vanny ist unser Mann im Stall und heißt eigentlich Lendorfs Vandaro. Er ist 2008 geboren und ein treuer Begleiter. Auch , wenn er manchmal etwas frech ist , geben wir ihn nicht mehr her. Im Winter ist er auch unser Schlittenpony und bereitet uns viel Freude.

Bonny

Bonny ist unser stärkstes Pferd im Stall. Sie ist ein Kaltblut und ist ein echter Freund und auch ein absolutes Verlass Pferd.

Kalle

Ist ein ehemaliges Springpferd. Wir haben ihn sehr ins Herz geschlossen.

Miro

Miro ist 2004 geboren und ist ein reiner Knabstrupper. Er wuchs bei Familie Eschler in Ober-Werbe auf, welche Knabstrupper züchteten und uns Miro spendeten. Dafür sind wir sehr Dankbar und sind sehr glücklich mit diesen tollen Kerl. Er genießt es zu schmusen und ist sehr neugierig.

Unsere Kamele

Tonga

Tonga ist unser älteres Kamel und ist seit September 2016 bei uns. Sie ist 2005 geboren und hat auch schon ein junges bekommen , welches wir Fitschi genannt haben.

Tongo mit Karl Ferdinand Vincent .Er wurde am 21.Mai 2019 hier geboren.
Tongo mit Karl Ferdinand Vincent .Er wurde am 21.Mai 2019 hier geboren.

Laila

Eine wunderschöne weiße Kamelstute.

Fidschi

Fidschi ist am 18. März 2016 geboren und ist noch ein Fohlen. Leider ist sie noch sehr unerzogen , weshalb wir sie noch nicht in der Therapie einsetzen können. Trotzdem ist Fidschi sehr verschmust und liebt Streicheleinheiten sehr.  Sie ist unser " kleiner " Sonnnenschein! Leider ist Fidschi nicht mehr bei uns, aber wir denken oft an sie....

Unsere Alpakas:

Stan, Rocco und Nelson zogen im Januar 2020 bei uns ein.Sie sind sehr neugierig und lassen sich schon gut führen.Wir sind froh sie hier zu haben.

Unsere Hunde

Sites

Unsere Sites ist immer sehr aufgeregt und lebensfroh. Außerdem ist sie verschmust und immer zum kuscheln zu haben. Sites ist sehr liebenswert , obwohl sie eine schwere Vergangenheit hat. Wir haben sie 2012 beim Projekt Pusztahunde entdeckt und haben dann diesen wundervollen Hund sofort zu uns geholt. Sites wurde als Welpe von ihrem damaligen Besitzer  an einen Baum in Ungarn gekettet und alleine zurück gelassen , was man nicht verstehen kann.  Diesen tollen Hund muss man einfach lieben!

Mimi

Mimi ist seit Mai 2016 bei uns. Da sie noch sehr jung ist , muss sie noch viel lernen und ist dem entsprechend noch etwas unerzogen und frech . Mimi ist sehr verspielt und macht einen glücklichen Eindruck auf uns und hat sich schnell eingelebt . Auch kleine Kunststücke beherrscht sie gut . Mimi kommt auch aus Ungarn und wurde als Welpe auf der Straße angefahren.

Unsere Meerschweinchenbande....

Unsere Hühner:

Unsere Gänse:

 

Unsere Schildkröten:

 

Mit ihrer beruhigenden Art könnte man ihnen stundenlang einfach nur zusehen. Sie wirken entspannend auf den Menschen und sind deshalb super für die Therapie geeignet.

Muck

Unser Muckie ist leider schon den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen . Unser Bayernhund war ein treuer Gefährte , der uns viele Jahre begleitet hat und uns an viele schöne Momente erinnert. Danke für die  wundervollen 16 Jahre!

Unsere Zweibeiner

Wir haben auch viele Hühner, Enten, Gänse und Pfauen , die auch wunderbar zur Therapie genutzt werden können

Unser Paul

Eigentlich wollten wir nie eine Katze , aber als unser Kater Paul eines abends vor unserer Haustür saß , mussten wir den Frechdachs einfach behalten. 

Unsere Hasen

Unsere Hasen

Unsere Hasen sind sehr kuschelig und freuen sich darüber gestreichelt zu werden.

 

Hof mit Herz-Therapeutisches Reiten -Tiergestützte Therapie-Nadja Scriba

 ® Alle Rechte vorbehalten